Wallfahrt der Roma nach Mariazell - Ladipe le Romendar Cejiste

Basilika Mariazell

Basilika Mariazell

Am Sonntag, 11. August 2019 findet zum 24. Mal die traditionelle Roma-Wallfahrt nach Mariazell statt.
Hauptzelebrant: Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl.

Um 10.00 Uhr Beginn der Hl. Messe mit Hauptzelebrant Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl. Während der nationalsozialistischen Herrschaft war der Roma-Volksgruppe die jahrhundertelange Tradition der Pilgerreise verboten. Im August 1996 wurde der Bittgang zur Magna Mater Austriae von den österreichischen Roma-Vereinen wieder ins Leben gerufen. Roma und Sinti aus Österreich, Deutschland, Ungarn und aus anderen europäischen Ländern treffen sich in der Basilika von Mariazell.

Eine Veranstaltung der Roma-Pastoral der Diözese Eisenstadt, in Kooperation mit dem  Kulturverein österreichischer Roma.

Für Wallfahrer aus dem Burgenland: Um 6.00 Uhr Busabfahrt von der Roma-Siedlung in Oberwart.
Anmeldung bis 5. August wird gebeten bei:
Manuela Horvath - Tel: 0676/880 70 17 21  / E-Mail: manuela.horvath@martinus.at


Druckversion