Kulturverein österreichischer Roma
Dokumentations- und Informationszentrum

Suche

Burgenland: "Tag der Vereine 2016"

v.l.: LH-STv. Johann Tschürtz, Andreas Sarközi, Alexander Sarközi, Christian Klippl, LH Hans Niessl

v.l.: LH-STv. Johann Tschürtz, Andreas Sarközi, Alexander Sarközi, Christian Klippl, LH Hans Niessl

Kulturverein österreichischer Roma beim „Tag der Vereine“ geehrt.

Rund 100.000 Menschen engagieren sich derzeit im Burgenland in Vereinen. Vom Land wird dieses Engagement jedes Jahr am „Tag der Vereine“ in dementsprechender Weise gewürdigt. Heuer lag der Schwerpunkt auf VertreterInnen von Musik- und Kulturvereinen.

Am 1. Oktober 2016 wurden im Rahmen einer großen Feierlichkeit im Kulturzentrum Eisenstadt engagierte ehrenamtliche tätige BurgenländerInnen für ihre Verdienste um das Kulturland Burgenland geehrt. Als einziger nichtburgenländischer Verein, erhielt der Kulturverein österreichischer Roma, diese Auszeichnung, die vom Obmann Christian Klippl und Obmann-Stellvertreter Alexander Sarközi aus der Hand von Landeshauptmann Hans Niessl entgegengenommen wurde. "Es ist mir ganz wichtig, auch heuer wieder diesem für unsere Gesellschaft so wichtigen Personenkreis offiziell die Wertschätzung des Landes entgegenzubringen," so Niessl in seiner Laudatio vor rund 350 Fest- und Ehrengästen.

Info unter: http://www.burgenland.at/news-detail/news/tag-der-vereine-im-zeichen-der-musik-und-des-gesangs/

Druckversion

nach oben