Roma-Advent 2018

Tania Golden wurde 1966 in Sydney/Australien geboren, lebt und arbeitet in Wien.

Tania Golden wurde 1966 in Sydney/Australien geboren, lebt und arbeitet in Wien.

Weihnachtslesung im Roma-Doku mit Schauspielerin Tania Golden.

Bezirksvorsteher Daniel Resch, Christian Klippl, Tania Golden, Bezirksvorsteher-Stv. Thomas Mader (v.l.).

Vorweihnachtliche Stimmung herrschte im Roma-Doku am 15. Dezember 2018 mit der österreichischen Schauspielerin und Musicaldarstellerin Tania Golden. Die Künstlerin las heitere und besinnliche Erzählungen und Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit von Rainer Maria Rilke bis zu Alfred Komarek .  Musikalisch begleitet wurde die Weihnachtslesung von der Balkan Combo.

A Roma Gurkerl
Sowie beim letztjährigen Roma-Advent war es auch heuer dem Kulturverein österreichischer Roma ein Anliegen, karitativ unterstützend zu helfen. Für den sozialen Zweck gab es von Roma aus der Slowakei eingelegte Essiggurken, vertrieben vom Verein Direkthilfe:Roma zu kaufen. Josef Novotny und Stefan Svec stellten die Hilfsaktion vor und gaben Auskunft über die Vereinstätigkeit. Der Erlös dient zur Lebensverbesserung der Roma-Volksgruppe. Direkthilfe:Roma hilft Roma-Familien in der Südostslowakei unter dem Motto „Gib der Armut Saures“, sich selbst zu helfen. Hier können die knackigen Gurkerln bestellt werden: www.direkthilferoma.at/shop.

Stefan Svec, Josef Novotny, Christian Klippl (v.l.).


Nach dem kulturellen Programm klang der Nachmittag mit selbst gemachten Kesselgulyas, Heringsalat, Back- und Süßbackwaren - gespendet von der Firma Ströck-Brot- Glühwein sowie burgenländischen Rot- und Weißweinen gemütlich aus.





Knackige Essiggurkerln und pikantes Weißkraut

Druckversion