Kulturverein österreichischer Roma
Dokumentations- und Informationszentrum

Suche

Roma-Advent

Prof. Frank Hoffmann

Prof. Frank Hoffmann

Am 10. Dezember 2016 las der bekannte österreichische Burgschauspieler Prof. Frank Hoffmann im Roma-Doku heitere und besinnliche Geschichten zur Weihnachtszeit.

Er ist die prägnante Stimme, die viele von uns aus Werbespots oder als Stimme verschiedener Radiosender kennen. Prof. Frank Hoffmann moderierte von 1975-1994 die ORF-Filmsendung „Trailer“. Auf lockere, humorvolle und vor allem informative Art stellte Hoffmann aktuelle Kinofilme vor. Großen Wiedererkennungswert erreichte Trailer durch die Titelmelodie einer gekürzten Version von "Bird's Lament (In Memory Of Charlie Parker)", eines Musikstücks des Komponisten Moondog.

Prof. Frank Hoffmann bescherte dem Publikum mit seiner Darbietung von heiteren, aber auch nachdenklichen Geschichten und Erzählungen zur Advents- und Weihnachtszeit wie etwa mit der humorvollen Geschichte vom „Weihnachtsbraten“ oder Loriots Gedicht „Advent“ einen besinnlichen vorweihnachtlichen Samstagnachmittag.

Der Obmann des Kulturverein österreichischer Roma, Christian Klippl, freute sich Mitglieder, Unterstützer und Freunde des Kulturvereins Österreichischer Roma bei der Weihnachtslesung begrüßen zu dürfen. Großen Gefallen an der Lesung fanden Adolf Tiller, Bezirksvorsteher Döbling, Landtagsabgeordneter a.D. Franz Ekkamp, Bezirksvorsteher i.R. Richard Stockinger, Gesandte Mag.a Stella Avallone, Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, das Gründungsmitglied des Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) Helmut Edelmayr und seine Gattin Renate, Christa Bauer, Geschäftsführerin MKÖ,
Dr. Kurt Wegscheidler, Sozialministerium, Marietta und Günter Wild, Kulturverein Transdanubien und das Vorstandsmitglied von SOS-Mitmensch Max Koch und seine Frau Magie sowie die Mitglieder des Kulturverein österreichischer Roma.

Nach dem kulturellen Programm klang der Nachmittag mit selbst gemachten Kesselgulyas, Heringsalat, Weihnachtsbackwaren - gespendet von der Firma Ströck-Brot- Glühwein sowie burgenländischen Rot- und Weißweinen gemütlich aus.

Fotogalerie

Druckversion

nach oben