Kulturverein österreichischer Roma
Dokumentations- und Informationszentrum

Suche

Lesung mit Mercedes Echerer: „Donau - Märchen, Mythen & Musik“

Mercedes Echerer

Mercedes Echerer

Auf eine fabelhafte Märchenreise ging die österreichische Schauspielerin Mercedes Echerer, gemeinsam mit den ZuhörerInnen, bei der Geschichtenlesung aus dem Buch „Donau - Märchen, Mythen & Musik“ am 7. Juni 2018 in den Räumlichkeiten des Kulturverein österreichischer Roma.

Im Anschluss der Lesung signierte Mercedes Echerer die Bücher und fand auch noch die Zeit für Gespräche mit den Lesern.

Das 279 Seiten starke Buch umfasst knapp 40 Geschichten aus allen Regionen entlang des Donauraumes, von der Quelle im Schwarzwald bis zur Mündung im Schwarzen Meer. Fast 3.000 Kilometer fließt die Donau mitten durch Europa. Der Wandler Erfewalu nimmt dabei die Rolle des Reiseleiters ein, der die Geheimnisse der Donau flussauf- und abwärts kennt. Wandler sind phantastische Wesen und atemberaubende Geschichtenerzähler, die sich allzeit in jede nur erdenkliche Gestalt verwandeln können. Passend zu den regionalen Fabeln streuten die jungen Roma-Musiker landesübliche Lieder ein. Die Inspiration zu diesem Werk hatte Mercedes Echerer. In einem Zeitungsinterview wurde sie gefragt, wie sie auf die Idee gekommen sei. Ihre erklärende Antwort dazu: „Es ist wie mit dem Langos. Den kennt man vom Wiener Christkindlmarkt oder aus Ungarn. Dabei gibt es diese im Fett gebackene Flade aus Hefeteig im ganzen Donauraum, bis weit in den Osten.“

Weißkraut und Gurkerln in Geschenkpackung

Essiggurken & Weißkraut
Für den sozialen Zweck gab es von Roma aus der Slowakei eingelegte Essiggurken (A Roma Gurkerln), sowie neu im Angebot, schmackhaftes, pikantes Weißkraut (A Roma Kraut), vertrieben vom Verein Direkthilfe:Roma, zu kaufen. Josef Novotny, Vorstandsmitglied des Vereins Direkthilfe:Roma, erklärte, dass der Erlös dieses Selbsthilfeprojekts zur Lebensverbesserung von Roma-Familien in der Ostslowakei unter dem Motto „Gib der Armut Saures“ dient. Die Produkte können bestellt werden unter: www.direkthilferoma.at/shop/

Druckversion

nach oben